Lektoren und Prädikanten an Ems und Vechte

Informations- und Austauschseite der Lektoren und Prädikanten im Ev.-luth. Kirchenkreis Emsland-Bentheim

1456835403.xs_thumb-

„Die Bibel ist voller Poesie“ - Sprengellektorentreffen

„Die Bibel ist voller Poesie“, sagte Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr in seiner Predigt im Abschlussgottesdienst des Sprengellektorentreffens am vergangenen Sonntag. "Poesie und Glaube" war das Thema dieser Wochenendfortbildung für die derzeit 185 Lektorinnen und Lektoren sowie 60 Prädikantinnen und Prädikanten im Sprengel Ostfriesland-Ems, zu dem auch die Kirchengemeinde Haren gehört.

"Poetische Texte müssen keine Gedichte sein. Poetische Sprache nährt sich von einer anderen Wirklichkeit, ist mehrdeutig und weist auf eine andere Wirklichkeit hin“, sagte Hauptreferentin Birgit Mattausch. Eigene poetische Texte mit Bibeltexten zu verbinden, gebe einen intensiveren Blick auf die Bibel. 


1487156065.medium

Bild: Sprengel Ostfriesland-Ems

Ewald Theilen vor etwa einem Monat
Danke fürs veröffentlichen!! LG Ewald
1456835403.xs_thumb-

Erinnerung!

Herzlich lade ich auch in diesem Frühjahr wieder zu einer Konferenz ein, die ein Fortbildungsmodul enthalten wird. Am 18.3.2017 wollen wir uns um 14 Uhr im Gemeindehaus der Kreuzkirchengmeinde Lingen (Bäumerstr.16) treffen, zum Austausch und dem Thema: Luther und seine Lieder. Der Kirchenmusiker Jens Peitzmeier aus Nordhorn wird uns in Luthers musikalische Welt einführen und auch Lutherlieder mit uns singen. Auch die Rezeption von Luthertexten in Bachkantaten wird vorkommen.

 

Folgender Ablauf ist geplant:

  1. Begrüßung und Andacht
  2. Kaffee und Tee, Gebäck
  3. Berichte aus den Gemeinden und dem Kirchenkreis/Sprengel
  4. Fortbildungsmodul Luther und seine Lieder (im Gottesdienst)
  5. Geistlicher Abschluss und Segen

 

Das Ende wird gegen 17 Uhr angestrebt. Wir hoffen auf reges Interesse und Beteiligung.

Eine Zusage oder Absage wäre für die Planung hilfreich.

Rückfragen unter 05936 9341374 und pastor.hirndorf@freenet.de



1456835403.xs_thumb-

Der Gottesdienst der anderen – Fortbildung für Lektoren und Prädikanten  am 25.2. in Aurich

Christen feiern getrennt Gottesdienst –meistens jedenfalls. Im Laufe der Jahrhunderte hat die Trennung der Konfessionen in der Reformation je eigene Traditionen; Liturgien und Theologien entwickelt, die diese Verschiedenheit zementierten.

Die ökumenische Bewegung hat insbesondere seit Mitte des letzten Jahrhunderts versucht, die entstandenen Gräben wieder aufzufüllen, was immer dann gelingt,wenn die gemeinsamen Ursprünge wieder stärker ins Bewusstsein gehoben werden. Das Christusbekenntnis ist es, was die Christen einigt. Und je mehr dies anerkannt wird, desto besser lässt sich verstehen, was und warum die anderen etwas betonen oder eher unwichtig finden. Und das Verstehen ist der wichtigste Schritt, das je andere auch zu würdigen.

Im Reformationsgedenkjahr laden in einer Zusammenarbeit die Evangelische und Katholische Erwachsenenbildung zu einer liturgischen Fortbildung ein. „Der Gottesdienst der anderen“ heißt sie und richtet sich an LektorInnen, PrädikantInnen, Gottesdienstbeauftragte und an Liturgie Interessierte. Gemeinsames und Verschiedenes in den Feierformen und in der dahinter stehenden Theologie von Gottesdienst sollen aufgezeigt und die Möglichkeiten weitergehenden gemeinsamen Feierns diskutiert werden.

Referentinnen dieser Fortbildung sind Pastorin Kerstin Tiemann aus Horsten und Pastoralreferentin Brigitte Hesse, Esens. Termin ist der 25. Februar in der Zeit von 09.30 bis 15.00 Uhr im „Bonihaus“, dem Gemeindehaus der katholischen Ludgergerus gemeinde in Aurich, Georgswall 16. Anmeldungen per E-Mail bis zum 20. Februar an erbeten unter:: hesse@dekanat-ostfriesland.de oder an kerstin.tiemann@yahoo.de
1456835403.xs_thumb-

Einführung von Volker Brümmel

Nun ist es vollbracht! Volker Brümmel, Kirchenvorsteher in der Nazarethgemeinde Twist ist nun in einem feierlichen Abendmahlsgottesdienst auch als Lektor in die Gemeinde eingeführt worden. Unter Handauflegung und Zuspruch von Segensworten von Ortspastor Thorsten Jacobs, Lektorensprecherin Kerstin Schomakers, Kirchenvorsteherin Brigitte Bollmer und dem Lektoren- und Prädikantenbeauftragten, Pastor Ulrich Hirndorf, nahm Volker Brümmel, die von Supoerintendent Dr. Brauer ausgestellte Urkunde entgegen. In seiner ersten Predigt thematisierte er dann das Vertrauen, das dem Gottessohn in der Geschichte vom sinkenden Petrus auf dem See Genezareth entgegenschlägt. Volker Brümmel wird seinen Lektorendienst ebenfalls in der benachbarten Pauluskirchengmeinde Dalum ausüben, die mit der Nazarethkirchengemeinde pfarramtlich verbunden ist.



Bild: Jacobs

1456835403.xs_thumb-

Einführung von Lektorin Jessica Wilken in Dalum

Verabschiedung von Lektor Reinhard Wenzel


In einem feierlichen Gottesdienst wurde am 22. Januar Lektorin Jessica Wilken in ihren Dienst als Lektorin für die Kirchengemeinden Dalum und Twist eingeführt und in der Pauluskirche Dalum eingesegnet. Im Jahr 2016 hatte sie erfolgreich den ersten regionalen Lektorenkurs im Kirchenkreis Emsland-Bentheim absolviert. Im gleichen Gottesdienst wurde auch der langjährige Lektor der Gemeinde, Reinhard Wenzel aus dem Dienst verabschiedet und entpflichtet. Pastor Jacobs dankte ihm für seine Treue und Zuverlässigkeit, die er in acht Jahren Lektorendienst bei vielen Einsätzen in Kirche und Seniorenresidenzen unter Beweis gestellt hat. Lektorensprecherin Kerstin Schomakers predigte über das Wort vom Salz und verglich auch die Predigt eines Lektors mit der Würze des Lebens, die er oder sie immer wieder in der Verkündigung des Evangeliums unter das Volk zu streuen habe.
1485503488.medium

Bild: Jacobs

1456835403.xs_thumb-

Frühjahrskonferenz der Lektoren/Prädikanten im Kirchenkreis

Wann?
18.03.2017, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: Kreuzkirchengemeinde Lingen
Liebe Lektoren und Prädikanten, wir planen für den 18. März unsere Frühjahrskonferenz. Bitte den Termin schon einmal vormerken. Wir haben mit dem Musikexperten und Kirchenmusiker Jens Peitzmeier verabredet, dass er uns im Reformationsgedenkjahr etwas über den Liederdichter und Komponisten Martin Luther erzählt. einige der Lieder Luthers, wollen wir dann auch gemeinsam singen und über die gottesdienstliche Verwendung sprechen.
Wo?
Gemeindehaus und Kreuzkirche Lingen
Am Universitätsplatz 1
49808 Lingen
1456835403.xs_thumb-
1483864736.medium_hor

Bild: Hirndorf

Eine schöne Einführung von Stephanie Hungeling (2. von links) erlebten wir in der Martin Luther Kirche zu Bad Bentheim am Abend des 6. Januar. In einem feierlichen Epiphaniasgottesdienst konnte ich gemeinsam mit Prädikantin Andrea Giesecke von Bergh und Lektor Volker Winter die neue Lektorin einsegnen. Der Ortspastor, Hartmut Giesecke von Bergh hielt mit Stephanie eine Dialogpredigt zu Bibelfliesen, die noch einmal die Weihnachtsgeschichte aufnahmen. Im Anschluss gab es Tee und Gulaschsuppe im Gemeindehaus.
Liebe Stephanie, schön dass du dabeibist.!
1456835403.xs_thumb-

Einführung von Heiner Weßling und Ursel von der Beeke

Wann?
12.02.2017, 10:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: Hirndorf
Einführung in ihren Dienst als Lektoren in der Gemeinde Herzlake-Haselünne
Wo?
Ev.-luth. Kirche Herzlake
Andruper Weg
49740 Herzlake
1456835403.xs_thumb-

Einführung von Lektor Volker Brümmel

Wann?
29.01.2017, 09:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: Hirndorf
Am 29. Januar wird Lektor Volker Brümmel in seinen Dienst als Lektor in der Nazarethgemeinde Twist eingeführt.
Wo?
Nazarethkirche Twist
Am Kanal 44
49767 Twist
1456835403.xs_thumb-

Einführung von Lektorin Jessica Wilken

Wann?
22.01.2017, 10:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: Hirndorf
Jessica Wilken wird am 22. Januar in ihren Dienst als Lektorin eingeführt.
Wo?
Pauluskirche Dalum
An der Schaftrift 46
49744 Dalum
Weitere Posts anzeigen